Unperfekt ist besser!

Müssen wir uns nur genug anstrengen, um Glück und Zufriedenheit zu erlangen? Warum Perfektionismus den Genuss verhindert. Eine Standardfrage im Vorstellungsgespräch: »Wo liegen Ihrer Schwächen?« Und wohl eine der häufigsten Antworten darauf lautet: »Ich bin zu perfektionistisch«. Diese Schwäche scheint vertretbar zu sein, zeigt es doch nur, dass man detailbesessen ist und immer nach Höchstleistungen … WeiterlesenUnperfekt ist besser!